Do 8. Juni 2023 — 19:30 Uhr

Widerstand & Perspectives

Deniz Bozok und Anna Chiedza Spörri, zwei Nachwuchs­künstlerinnen, über Ungerechtigkeit, Rassismus und Identität.

Doppelabend

mut

kosmopolitisch

Die Steckbornerin Deniz Bozok zeigt in ihrem Master-Abschluss­konzert «Die Musik wird zum Widerstand» ihre Kompositionen in verschiedenen Sprachen aus dem Bereich Pop und Jazz. Als Solokünstlerin, mit ihrem Ensemble und mit ihren Schüler:innen gestaltet Deniz Bozok ein 50-minütiges multi­kulturelles Musik­programm. Im Anschluss folgen in Anna Chiedza Spörris «Perspectives» persönliche Auseinander­setzungen mit Erfahrungen rund um Rassismus als in der Schweiz lebende People of Color. Untersucht werden Mikro­aggressionen: klei­ne Momente und Äusserungen im Alltag, die an­greifend und übergriffig auf ein Gegenüber wirken.

Im Anschluss Publikumsgespräch.

In Zusammenarbeit mit der ZHDK Zürich und dem Nachwuchspreis Premio.

«Die Musik wird zum Widerstand» mit
Deniz Bozok und Weiteren

«Perspectives» mit
Sophie Chioma Gerber
Eshidoreen Paradiso
Annakatharina Chiedza Spörri
Gifti Sabrina Tekako